Der Festausschuss Porzer Karneval e.V.

Die drei schönsten “Jecken Müllschlucker” werden jetzt vom FAS prämiert.

"Welti" & "Mölmi"
der KG Grengeler Weltenbummler
"Rosen-Mölmi"
der Fidelen Elsdorfer
"Popkorn-Mölmi"
der Kopernikusschule

 

Der Festausschuss Porzer Karneval machte zur Müllvermeidung für den Porzer Rosensonntagszug 2018 den "Mölmi - Der jecke Müllschlucker" zur Pflichtaufgabe für Fußgruppen. Die Vorgabe zur Müllvermeidung im Zug war es für die Fußgruppen die Umverpackungen des Wurfmaterials, während des Zuges in einem eigenen Handkarren, dem “Jecken Müllschlucker” zu entsorgen.

Die Fußgruppen führten in der Mitte ihrer Gruppe einen Handkarren mit sich, der als fahrbare Möglichkeit der Müllentsorgung dient. Alle zum Schluss des Zuges ordentlich gefüllten Handkarren nahmen an einem Wettbewerb teil.

An dieser Stelle ein riesen großes Dankeschön dafür, dass die einzelnen Gruppen diese Aufgabe so phantastisch umgesetzt haben. Als Festausschuss Porzer Karneeval erhalten wir viel Lob für diese Aktion! Das Lob gebührt Euch die, die es umgesetzt haben. Vielen Dank!

Prämierung:

1. Platz       KG Grengeler Weltenbummler e.V.  (300,00 Euro)

2. Platz        KG Fiedele Elsdorfer (200,00 Euro)

3. Platz        Kopernikusschule Eil  100,00 Euro)

Diese großzügig Prämie kommt vom Närrischen Rat, vielen Dank dafür.

<< Zurück zur vorherigen Seite