Kinderdreigestirn 2018

 

Prinz Julien I.


Julien ist am 3.10.2006 in Porz geboren und hat eine Schwester Juliette. Er besucht die Realschule in Wahn und sein Lieblingsfach ist Sport. In seiner Freizeit kümmert sich Julien um eine Vielzahl von Tieren. Zu seinem Privat-Zoo gehören: Sein Hund Daisy, zwei Katzen, ein Hamster, ein Aquarium, ein Fisch-Teich, sowie ein Paten-Pony namens Casimir. Wenn Julien dann noch Zeit hat spielt er Schlagzeug und Tennis. Er ist Fan vom 1. FC Köln. Juliens karnevalistisches Herz schlägt von klein an für die KG 103 Gestirn.

Adjudant: Luca Breuer (Schulfreund)
 

Jungfrau Marie

Marie Colonia wurde am 28.5.2009 in Porz geboren und hat einen großen Bruder, mit dem sie sich in dieser Session die Bühne teilt, unser Chef d’Equipe Lukas. Marie besucht die Grundschule in Lülsdorf. Ihre Lieblingsfächer sind Kunst und Sport. Auch Marie hat in ihrer Freizeit einige Tiere zu versorgen: Sie besitzt zwei Meerschweinchen und ist stolze Patin über einen Esel namens Gina. Marie Colonia turnt gerne und  tanzt seit vielen Jahren als Fünkchen in der Kinderprinzengarde Porz. Dass Marie Colonia Fan vom 1. FC Köln ist, versteht sich bei dem Namen von selbst. 

Adjudantin: Pia Immendorf (Freundin, seit der Krabbelgruppe)


Bauer Lucas


Lucas ist am 23.10.2007 in Porz geboren und hat einen großen Bruder Tobias und einen Cousin Nico, der ihm sehr wichtig und sein bester Freund ist. Er besucht die Grundschule in Wahn und auch sein Lieblingsfach ist Sport. Da liegt es nah, dass Lucas in seiner Freizeit bei der SpVgWahn-Grengel kickt und sein Lieblingsverein der 1. FC Köln ist. Außerdem hat Lucas einen Hund namens Pucky und spielt Gitarre. Auch Lucas liebt seit Jahren den Karneval in seinem Heimatverein der KG 103 Gestirn.

Adjudant: Max Esser (Fussball-Freund)

 

Begleitet wir das Porzer Kinderdreigestirn von der

Die Kinderprinzengarde Porz e.V. wurde im Jahr 2001 ins Leben gerufen. Der Grundgedanken war, eine dem Brauchtum gerechte Kinder-Funkentruppe aufzubauen und damit Nachwuchs für die alt eingesessenen Marschcorps des Kölner Karnevals zu schaffen. Weiteres Ziel ist es, Kindern die Möglichkeit zu bieten, im Kinderdreigestirn mitzuwirken.

Was natürlich ganz wichtig in unserem kleinen aber feinen Verein zu erwähnen ist: der enorm starke Zusammenhalt der Eltern. Bei uns versteht sich jeder mit jedem, „die Pänz met der Ahle un och die Ahle met der Pänz“. Ohne diese tatkräftige Unterstützung wäre so Manches wohl nicht möglich gewesen. Auch hier wurden zahlreiche Freundschaften geschlossen, die nicht auf den  Karneval beschränkt blieben und weit darüber hinausgehen.

Kontakt: info@KPG-Porz.de · www.kpg-porz.de